Клюкин Петр Николаевич

Персональный сайт

Kljukin Peter Nikolaevich

Die nationale Forschungsuniversitдt - Die hцchste Schule der Wirtschaft

Das Institut der Wirtschaft der Wunden

DIE ALLGEMEINEN Nachrichten

Die Adresse Arbeit:

101987 Russlands. Moskau, den Boulevard Pokrovsky, 11, оф. Ж-409
Tel. 7 (495) 772-95-90 *2023, 2029
E-mail: kpn1306@yandex.ru

Das Datum der Geburt: 17.08.1978
Die Staatsangehцrigkeit: Russische Fцderation

Die Bildung

08.1995-07.2001
Die staatliche Universitдt Die hцchste Schule der Wirtschaft{Ökonomie}. Der Bachelor der Wirtschaft{Ökonomie} nach der Richtung die "Wirtschaft{"Ökonomie"} (1999, mit dem Unterschied). Der Magister der Wirtschaft{Ökonomie} nach der Richtung « Die цkonomische Theorie » (2001, mit dem Unterschied). Магистерская die Dissertation, die die 1. Stelle{Ort} auf 13-м den Wettbewerb die jungen wissenschaftlichen{gelehrten} Wunden gewьrdigt ist: « die Theorie des Wertes P.Sraffys ».

01.12.2001-31.11.2004
Das Direktpostgraduiertenstudium ГУ-ВШЭ, das Fachgebiet{Beruf} 08.00.01 (« Die цkonomische Theorie »).

DIE AKADEMISCHE Arbeit

Vom Januar 2000 bis die Schneekruste. вр. - der Assistent, der Lehrer, der дltere Lehrer, der Dozent (mit 2006) des Katheders der цkonomischen Methodologie und der Geschichte НИУ ВШЭ

Vom September 2005 nach 2011. - der Dozent des Katheders der staatlichen Regulierung der Marktwirtschaft Der russischen Akademie des staatlichen Dienstes bei dem Prдsidenten russischer Fцderation

Vom Februar 2007 bis die Schneekruste. вр. - der дltere wissenschaftliche Mitarbeiter des Sektors der Geschichte des russischen цkonomischen Gedankens (das Zentrum der methodologischen und istoriko-цkonomischen Forschungen) des Institutes der Wirtschaft{Ökonomie} der Wunden

DIE WISSENSCHAFTLICHEN Errungenschaften Und die Auszeichnungen

Der Preistrдger 13 Wettbewerbe der Wunden unter den jungen Gelehrten{Wissenschaftler} nach dem Fachgebiet{Beruf} № 13 "Wirtschaften{"Ökonomie"} fьr den Zyklus der Arbeiten « die Theorie des Wertes P.Sraffys » (2001-2002).

Ist die Gedenkmьnze N.D.Kondrat'evas fьr die Einlage{Beitrag} an die Entwicklung der Gesellschaftswissenschaften fьr die jungen Gelehrten{Wissenschaftler} (2004) gewьrdigt.

Ist mit der Gedenkmьnze РАЕН des Namens V.Leont'evas « fьr die Errungenschaften in der Wirtschaft{Ökonomie} » (2006) belohnt.

Der Preistrдger der vollen goldenen Medaille N.D.Kondrat'evas « fьr die Einlage{Beitrag} an die Entwicklung der Gesellschaftswissenschaften » (2010)

Die Dissertationen:
17.02.2005
Der Schutz{Verteidigung} der Dissertation auf die Bewerbung der wissenschaftlichen{gelehrten} Stufe des Kandidaten der цkonomischen Wissenschaften zum Thema: « die Entwicklung der Theorie des Wertes in « Die цkonomischen Skizzen "V.K.Dmitrievas". Der wissenschaftliche Leiter: der Prof., д.э.н. L.S.Grebnev. Ist ВАК 15.07.2005 genehmigt.

Die vorigen Forschungsprojekte{Forschungsentwürfe}
Die Beihilfe « die Geschichte des modernen{gegenwärtigen} цkonomischen Gedankens (XX Jahrhundert) », 2004, НФПК
Die Beihilfe « die Geschichte und die Philosophie der цkonomischen Wissenschaft », 2003г., НФПК

DIE PROFESSIONELLEN WISSENSCHAFTLICHEN Interessen:
Die Wirtschaft{Ökonomie}:
Die Geschichte des russischen und weltumfassenden цkonomischen Gedankens

Die Nicht orthodox-цkonomischen Theorien (heterodox economic theories)

Физиократия und неорикардианство (Physiocracy und Neoricardianism)

Die Philosophie:

Die Geschichte der Philosophie und der weltumfassenden Kultur

Die deutsche klassische Philosophie

Die Theorien des Bewusstseins

Die Konferenzen Und die Symposien

2007
VII internationale Symposium nach der Evolutionswirtschaft{Evolutionsökonomie}. Пущино. Den 14-15. September. (der Vortrag{Bericht} « die Logik der Entwicklung воспроизводственного des Herangehens zur Wirtschaft{Ökonomie} nach K.Marksa und маржиналистской der Revolution »)

Die internationale Konferenz, die 200-летию « der Phдnomenologie des Geistes » G.Gegelja gewidmet ist. Moskau. Den 7-8. Juni. (der Vortrag{Bericht} « Гегель in der Gesellschaft der Erben der klassischen politischen Цkonomie: den Weg der produktiven Synthese »)

Die zusдtzliche Information
Der Zцgling der Schachschule G.K.Kasparovas, der Kandidat fьr den Meister des Sportes (1991), der Teilnehmer und der Preistrдger zahlreich областных, der unionsoffenen, russischen und internationalen Wettbewerbe.
Die Fremdsprachen: die englische Sprache, deutsch, franzцsisch, italienisch.